Narrenzunft Unlingen e.V.

 

Die Abteilung Bussaweible würde sich über Zuwachs freuen, wer Interesse hat meldet sich bitte über unten aufgeführte Mail Adresse.

 

Die Bussaweibla sind freundliche Frauengestalten, die in den früheren Jahren auf den Bussen, den "heiligen Berg Oberschwabens", pilgerten, um bei der Bussenmutter Kindersegen zu erflehen.

Die Kleidung der Bussaweibla ist der Bussentracht angeglichen, die bis zur Jahrhundertwende in unserem Raum getragen wurde. Die Kleidung besteht aus einem langen nach unten weit fallenden Kleid aus buntem Stoff, einem Halbschurz, der Holzmaske mit Kopftuch und einem Henkelkorb. Die Bussaweiblesmaske darf nur von Frauen getragen werden.

 

Das Bussaweibla verteilt beim Umzug aus seinem Henkelkorb selbstgebackene "Bussakendla". Wird die Narrenzunft von der Musikkapelle begleitet

so hüpfen während des Umzuges die Bussaweibla zu den Klängen

des eigens für sie von Paul Huber komponierten Narrenmarsches.

(Oh, Olenger Adebar, so komme doch jedes Jahr, wir bauen dir ein Storchennest, oh Adebar setz dich doch fest …)

 

 

bussaweible(at)narrenzunft-unlingen.de